Glücksbringer

An Silvester gehören Glücksbringer zum Deko-Repertoire jeder Wohnung. Aber wisst ihr, warum es gerade diese Glücksbringer in unsere Neujahrsnacht geschafft haben?
Der Schornsteinfeger: Früher wurde mit Kaminen geheizt. Der regelmäßige Besuch des Schornsteinfegers konnte Brände verhindern. Ein Glücksbringer im wahrsten Sinne des Wortes!

Vierblättrige Kleeblätter: Die kleinen grünen Glücksbringer sind so selten, dass man schlicht Glück braucht, um sie zu finden.

Der Marienkäfer: Er trägt das Glück schon im Namen und wird als Bote Marias bezeichnet, der Kranke heilt und Kinder beschützt.

Das Schwein: Schon seit der Antike werden Schweine als Symbol für Wohlstand, Stärke und Fruchtbarkeit gehalten.

Entradas Recientes

Al continuar utilizando nuestro sitio web, usted acepta el uso de cookies. Más información

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra POLÍTICA DE COOKIES, pinche el enlace para mayor información. Además puede consultar nuestro AVISO LEGAL y nuestra página de POLÍTICA DE PRIVACIDAD.

Cerrar